Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Kirchen laufen die Gläubigen in Scharen weg, weil sie zu zeitgemäß sind!
  2. Glauben Katholiken an ‚Zeichen von den Toten’?
  3. Einspruch – um der Ehre der Gottesmutter Maria willen!
  4. Nur 0,001 Prozent der Deutschen bezeichnen sich als ‚divers’
  5. New York Times: Neu geweihte Priester sind selbstbewusst und konservativ
  6. US-Präsident Biden gibt auf - Er zieht seine Präsidentschaftskandidatur zurück
  7. Um Gottes willen: ‚die Waffen nieder‘!
  8. Gab es am Fatima-Tag einen besonderen Schutz für US-Präsident Donald Trump?
  9. Elon Musk twittert an deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz: „@Bundeskanzler, was ist das?“
  10. Der Geruch des Hirten
  11. Mailänder Erzbischof betont für Heiliges Jahr 2025 besonders das Beichtsakrament
  12. Höchste Austrittszahlen in Hamburg, Berlin und Limburg!
  13. In Tirol finden sich keine neuen Ärzte mehr für Abtreibungen
  14. Irischer Priester verweigert Pro-Abtreibungspolitiker die Kommunion
  15. Bischof Strickland: "Stille Hirten" verraten Christus durch ihre Apathie

Die Eucharistie führt zusammen

vor 22 Stunden in Kommentar, 3 Lesermeinungen

Es sind beeindruckende Bilder und starke Zeichen der Einheit, die aus Indianapolis um die Welt gehen. Ein Vergleich mit der Kirche in Deutschland kann nur erschrecken. Der Montagskick von Peter Winnemöller



Sind die Ferialpraktikanten am Werk?

vor 23 Stunden in Kommentar, 3 Lesermeinungen

Wie die offiziellen katholischen Nachrichtenagenturen Framing betreiben. Eine Glosse von Roland Noé zur Berichterstattung über den eucharistischen Kongress und anderes.









Top-15

meist-gelesen

  1. Sommerspende für kath.net - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit
  2. Kirchen laufen die Gläubigen in Scharen weg, weil sie zu zeitgemäß sind!
  3. Gab es am Fatima-Tag einen besonderen Schutz für US-Präsident Donald Trump?
  4. New York Times: Neu geweihte Priester sind selbstbewusst und konservativ
  5. Einspruch – um der Ehre der Gottesmutter Maria willen!
  6. Glauben Katholiken an ‚Zeichen von den Toten’?
  7. Der Parteitag der Republikaner und ein Gebet zum Hl. Erzengel Michael
  8. Höchste Austrittszahlen in Hamburg, Berlin und Limburg!
  9. KATH.NET-Leserreisen 2025-2026 - ROM - MALTA - BALTIKUM - ISLAND und MEDJUGORJE
  10. "Ein Hoch auf die katholischen Bischöfe in den Vereinigten Staaten!"
  11. Elon Musk twittert an deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz: „@Bundeskanzler, was ist das?“
  12. Um Gottes willen: ‚die Waffen nieder‘!
  13. Bischof Strickland: "Stille Hirten" verraten Christus durch ihre Apathie
  14. Nur 0,001 Prozent der Deutschen bezeichnen sich als ‚divers’
  15. Die Eucharistie führt zusammen

Ab jetzt werden die Einnahmen aus der Kirchensteuer sinken

15. Juli 2024 in Kommentar, 14 Lesermeinungen

Der legendäre Reichtum der Kirche wird nun wirklich zur Legende. Die Folgen werden drastisch und vor allem an der Basis spürbar sein. Der Montagskick von Peter Winnemöller



Viel Freude, Mut und Glauben in diesem Sommer!

12. Juli 2024 in Kommentar, keine Lesermeinung

Endlich Sommerferien - BeneDicta am Freitag - Von Linda Noé



Ist das Kunst, oder kann der Kopf ab?

8. Juli 2024 in Kommentar, 13 Lesermeinungen

Eine enthauptete Statue im Linzer Dom führt zu einer Kontroverse über Kunst im kirchlichen Umfeld. Wir haben jegliche Form religiöser Kunstsprache verlernt. Der Montagskick von Peter Winnemöller



"Liebe Muttergottes, es tut mir unendlich leid, ..."

6. Juli 2024 in Kommentar, 35 Lesermeinungen

"... dass Du mit dieser Skulptur im Dom von Linz, in der Marienkirche, in Deiner Kirche, entwürdigt, beleidigt, geschändet wurdest." - Ein Kommentar von Gabriele Kuby



'Christsein ist Begegnung'

5. Juli 2024 in Kommentar, 1 Lesermeinung

BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt über die "synodalen Träume" des Chefredakteurs von „Kirche +Leben“



Kard. Müller: „Wenn eine bildliche Darstellung der Geburt Jesu bei den Gläubigen Ärgernis erregt“

5. Juli 2024 in Kommentar, 7 Lesermeinungen

„… und eine Spaltung der Kirche (in selbsternannte Progressive und in die anderen, von diesen als Konservative Beschimpfte) hervorruft, ist das Ziel der christlichen und besonders sakralen Kunst verfehlt“. Von Gerhard Card. Müller, Rom


Zwei US-Bischöfe: Behörden bedrohen mit genderideologischen Vorschriften die Religionsfreiheit

Bischof Barron und Bischof Rhoades: „In den letzten Jahren haben Bundesbehörden systematisch daran gearbeitet, die Genderideologie auf Kosten der Rechte gläubiger Menschen zu fördern.“


Frauenverachtender Tabubruch

Kaum ein Moment ist intimer und persönlicher als eine Geburt. Wer so etwas in einer Linzer Kirche zeigt, der will eines: provozieren. Ein Kommentar von Petra Knapp.


Wer möchte, dass seine Mutter mit gespreizten Beinen öffentlich dargestellt wird?

Ein Kommentar von Roland Noé zu einer Marienfigur im Mariendom und zur Gretchenfrage: Wurde das aus Kirchensteuergeldern bezahlt?


Ein Neustart der Synodalität wäre die beste Option

Die Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz brachten aus Rom das Ende des Synodalen Rates mit. Synodalität in Deutschland läuft ab sofort an der römischen Leine. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Kaffeebecher, das Flugzeug und das Ehepaar

Wenn dir auf einer Sommerparty der Smalltalk ausgeht, dann erzähle diese Geschichte… BeneDicta von Petra Knapp.


Rückt etwas zusammen - es wird kälter in Deutschland

Die Kritik an der UNUM24 in München zeigt vor allem eines: Christen sind nicht mehr überall willkommen. Dabei achten Feinde und Kritiker nicht auf Konfessionen. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Nebelkerzen im rechtsfreien Raum

Der nicht existierende Synodale Ausschuss tagte in Mainz. Auch bei seiner zweiten Sitzung ignorierten Bischöfe und Laien den irregulären Zustand ihres Phantasieclubs. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Gottsucherbanden oder Unterhaltungsidioten?

Auswege aus der Sackgasse gesellschaftlicher Spaltungen - Gastkommentar von Dr. Michael W. Busch.


Maria — für eine Kirche der Wunder, Freude und Kraft

Die katholische Kirche in Deutschland tritt schlichtweg auf der Stelle, wenn es darum geht, die Kirche für Menschen attraktiv zu machen, das tun andere: Geistliche Bewegungen und Gemeinschaften - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt


Was ist katholisch?

"Michael Winter bemüht sich in dem Artikel 'Das ist halt (nicht) katholisch' (Konradsblatt) den Schirm für „Katholischsein“ so weit zu öffnen, dass möglichst alle darunter Platz haben." Gastbeitrag von Prof. Hubert Gindert


Wenn Gott vollkommen gut ist, warum gibt es so viel Böses?

Frag den Theologen – Pater Dominikus Kraschl OFM: „Sie sprechen eine große Frage an, auf die es keine einfache Antwort gibt! Gehen wir davon aus, dass…“


Good News aus Europa – Die Jugend wählt nicht mehr grün

Nach der Wahl ist vor der Wahl – Gedanken zur EU-Wahl ODER wenn DBK-Aufrufe nicht viel bewirken - Von Roland Noé


Ein Postulat für Theologie

Die Glaubenskommission der deutschen Bischöfe spricht sich für Theologie an staatlichen Universitäten aus. Das mag gut sein, es ist aber zu wenig. Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Herr Erzbischof, ist das alles?"

"Eine Frage hätte ich dann noch" - Kommentar von Roland Noé zu Aussagen des Erzbischofs von Freiburg nach dem Mordversuch an einem Islam-Kritiker


Erzbischof em. Héctor Aguer, „Kirchliche Merkwürdigkeiten“

Erzbischof em. von La Plata versucht zu verstehen, was im argentinischen Episkopat unter dem Papst vor sich geht – „Die Wahrheit ist, dass der Papst Erzbischof Mestre/La Plata zum Rücktritt aufgefordert hat; grob gesagt: er hat ihn hinausgeworfen“


Katholikentage schrumpfen weiter

Nicht nur hinsichtlich der Teilnehmerzahlen auch im Hinblick auf die Bedeutung für die Gesellschaft werden diese Tage immer kleiner. Der Montagskick von Peter Winnemöller



© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz